Impressum Kontakt Links Gaestebuch

Unentschieden trotz überlegener Leistung gegen Tannheim

erstellt am 28.04.2013 von Sime.kiefer


Kreisliga A1:

SV Ellwangen I : SV Tannheim                    1:1

Auch im Nachholspiel gegen Tannheim holte der SVE trotz Überlegenheit nur einen Punkt und spielte damit zum dritten Mal in Folge Unentschieden. Ellwangen begann stark und schoss schon nach vier Minuten an den Pfosten. Drei Minuten später lief es dann deutlich besser und Ellwangen führte 1:0 nach einem starken Solo von Stefan Ott. Das Anfangshoch von Ellwangen verflog allmählich und nach 17 Minuten musste Torwart Volker Huber zum ersten Mal seine Klasse zeigen, indem er einen Schuss glänzend parierte. Der SVE hatte dann  durch einen Freistoß eine weitere Torgelegenheit in der 29. Minute. Man kam nach kleiner Schwächephase wieder besser ins Spiel und vier Minuten später hatte Stefan Ott die große Chance zum 2:0, konnte diese jedoch nicht verwerten. Die schlechte Chancenverwertung wurde von Tannheim bestraft und  Ellwangen kassierte in der 37. Minute den Ausgleichstreffer nach einem Standard. Wiederum drei Minuten später hatte Tannheim erneut eine Großchance, welche aber vom überragenden Volker Huber erneut pariert wurde. Die zweite Halbzeit begann ausgeglichen, doch hatte Ellwangen die klareren Torchancen. Der SVE wurde gegen Schluss  immer besser und hatte in der 73., 75., und  78. Minute drei gute Torgelegenheiten. Dennoch reichten die zahlreichen Torgelegenheiten nicht, um drei wichtige Punkte im noch nicht entschiedenen Abstiegskampf  einzufahren.                                                                                 

© 2023 SV Ellwangen
zurück zur Homepage
zum Fotoportal
zum Mitgliederportal
Login und Logout